Diese Teams spielen in den Play Offs – heute: Paderborn Dolphins!

Auf den Weg in das Finale um die Deutsche Meisterschaft der U19 im American Football haben sich verschiedene Teams begeben. Wir möchten euch vor dem ersten Spieltag der Play Offs die Mannschaften vorstellen, die um den Einzug ins Finale um Junior Bowl 2017 wettstreiten.

Die U19 der Paderborn Dolphins stellt sich vor!

Die U19 der Paderborn Dolphins erreicht im zweiten Jahr der Bundesliga-Zugehörigkeit die Play Offs. In der GFL J sichert sich die Ostwestfalen den zweiten Tabellenplatz und werden damit gegen die Berlin Adler im Viertelfinale antreten. Ein großer Schritt und zugleich ein großer Erfolg für die Paderborner, denn es ist das erste Mal, dass die Dolphins in der Jugend-Bundesliga in die Play-Offs einziehen.

Mit neun gewonnenen Partien und nur einer Niederlage stehen die Dolphins am Ende der Saison gleichauf mit den Düsseldorf Panther. Der direkte Vergleich sorgt dafür, dass die Ostwestfalen auf dem zweiten Platz der Tabelle landen. Head Coach Peter Daletzki ist mit dem Ausgang der Saison sehr zufrieden. Sein Team konnte sich deutlich steigern und zum ersten Jahr an Fahrt aufnehmen. War man in der ersten Spielzeit zeitweise von der Gangart der GFL J überrumpelt worden, so wuchsen die American Footballer der Dolphins in der Saison 2017 über sich hinaus.

Gerade die individuelle Förderung durch die Trainer und die Zusammenarbeit mit dem Sportinternat verbesserten das Team auf ganzer Breite. Die stetige und langfristige Weiterentwicklung des Jugend-Ausbildungs-Konzept lässt sogar die Aussage zu, dass man in der kommenden Play Off Zeit sich noch steigern kann. Genau aus diesem Grund müssen sich die Paderborn Dolphins vor keinem Team fürchten. Daletzki ist sich sicher, dass man in den Play Offs zeigen kann, dass das Potential noch nicht ausgeschöpft ist. Das Spiel gegen die Berlin Adler sieht er als Herausforderung. Die lange Anreise und sicherlich ein Meer aus Adler-Fans werden auf die Dolphins warten. Genau aus diesem Grund bereitet sich das Team intensiv auf die anstehende Aufgabe vor.

Der Einstand in die Saison 2017 begann bei den Düsseldorf Panthern mit einer Niederlage. Der direkte Konkurrent in NRW konnte sich durchsetzen. „Wir haben damals zu viele Fehler gemacht und waren noch nicht so gut in der Tiefe abgestimmt“, sagte Daletzki zu diesem Spiel. Dieser Wachmacher reichte aus, denn danach war die U19 der Dolphins nicht mehr zu bremsen. Kein Spiel verloren die Nachwuchstalente bisher, auch das Rückspiel gegen die Panther wurde gewonnen.

Präsident David Schmidtmann sagte dazu: „Die Ergebnisse der U19 sind überragend. Schon die gesamte Saison liefern die Jungs eine souveräne und gute Leistung ab. Hier hat Peter Daletzki mit der gesamten Coaching-Crew einen sehr guten Job gemacht und in den vergangenen Jahren die richtigen Weichen gestellt.“ Der stetige Ausbau der Jugendabteilung sowie die Vereinheitlichung der Nachwuchs-Konzepte bilden hier ebenfalls eine wichtige Säule wie das gezielte Trainingsprogramm. Eine spannende und herausfordernde Zeit für die Dolphins-Nachwuchstalente, die sich nun mit Teams aus Berlin, Schwäbisch-Hall und anderen American Football Hochburgen messen werden.

(Quelle: www.paderborn-dolphins.de, Foto: John Bishop)

AFC Paderborn Dolphins e.V.
Pestalozzistr. 24
33106 Paderborn

Die Paderborn Dolphins wurden 1991 gegründeten. Rund 450 Mitglieder sind in den Bereichen American Football und Cheerleading aktiv. Besonders stolz ist man auf die vier „Perfect Seasons“, ungeschlagene Meisterschaften, in den Jahren 2004, 2005, 2008 und 2014.

In der Saison 2017 spielt die Herrenmannschaft in der 2. Liga, der German Football League 2. Zudem Startet die U19 in der Jugendbundesliga der GFLJ. Die U16 spielt ebenfalls in der höchsten Liga und die jüngsten Dolphins spielen ab elf Jahren in der U13.

www.paderborn-dolphins.de

Die U19 der Paderborn Dolphins in der Saison 2017! Aufgenommen im heimischen Hermann-Löns-Stadion. Hier wird auch das Endspiel um die Deutsche Meisterschaft der Altersklasse U19 ausgetragen. (Foto. John Bishop)